Erasmus+ Projekt „School Companies“

Im Oktober 2016 fand in Kostkowo (Polen) die Auftaktveranstaltung zum zweijährigen, von der EU geförderten Projekt, „School Companies“ statt. Neben der HTL nehmen noch Schulen aus den europäischen Städten Kostkowo, Iasi (Rumänien) und Stralsund (Deutschland) am Projekt teil. Die HTL Wolfsberg wurde durch die Professoren Mag. Rudolf Allesch und Mag. Andreas Schober vertreten.

„School Companies“ ermöglicht 15 Schülerinnen und Schülern für jeweils eine Woche die Partnerländer und Schulen kennenzulernen. Der Fokus liegt inhaltlich auf der Unternehmensgründung bzw. auf der Förderung des unternehmerischen Denkens. Der HTL Wolfsberg wird aufgrund ihrer Erfahrungen im Bereich Entrepreneurship eine Expertenrolle zugeschrieben. Von jedem Partner wird eine kleine Firma gegründet. In Workshops, welche sich über einen Zeitraum von zwei Jahren erstrecken, wird zudem erarbeitet, wie ein Unternehmen gestartet und geführt wird. Weiters werden zwei Exkursionen zu Unternehmen in jedem Partnerland organisiert.

Blog des Projektes: http://www.schoolcompanies.szskostkowo.pl/joomla/index.php/enn/

Aktuelle Seite: Home Projekte Erasmus+ Projekt „School Companies“
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok