"Engineering Education 4.0"- Seminare an der HTL Wolfsberg

"Engineering Education 4.0"- Seminare an der HTL Wolfsberg

HTL Wolfsberg, 07.09.2020 (Jürgen Jantschgi)

Kurz vor Schulstart hat die HTL Wolfsberg interessierten Personen die Möglichkeit geboten neue Ausstattungen und didaktische Konzepte der Ingenieurschmiede des Lavanttales kennenzulernen. Im Rahmen des noch bis April 2021 laufenden Interreg-Projektes "E-Edu 4.0" (Engineering Education 4.0) wurden 8 Kurzseminare mit einer Dauer von 3 Stunden angeboten. Unter Einhaltung der COVID- Vorsichtsmaßnahmen und Hygienevorschriften konnten ja Seminar bis zu 12 Teilnehmer anwesend sein.

Begrüßung und Vorstellung der 8 Kurzseminare durch Direktor Jürgen Jantschgi

Die 8 Themen der Kurzseminare „Engineering Education 4.0“ in den ersten Septemberwochen 2020 an der HTL Wolfsberg:
   (1) Smart Production Lab
   (2) Aufbau und Funktion eines KUKA Robotersystems
   (3) Unternehmenssimulation - Unternehmenskennzahlen
   (4) Produktionseffizienz & Lean Produktion
   (5) Kreative Produkt- & Geschäftsmodell-Entwicklung
   (6) Condition Monitoring
   (7) Schulungsgestaltung und Entwicklung mit MS Teams
   (8) Augmented Reality im Bereich der Konstruktion


Die Seminare konnten unter anderen auch dazu genutzt werden um mit Führungskräften und Mitarbeitern über von der Wirtschaft als sinnvoll erachtete bzw. gewünschte Weiterentwicklungen der Inhalte von Lehrplänen und weitere Zusammenarbeitsarbeitsmöglichkeiten zu diskutieren. Die bisherigen Rückmeldungen der Teilnehmer waren durchwegs äußerst positiv. Seitens der Schulleitung möchte sich Direktor Jürgen Jantschgi noch bei allen Teilnehmern für das Interesse und den beteiligten Lehrkräften für das Engagement bedanken.
Eine weitere öffentlich zugängliche Veranstaltung zum Thema "Engineering Education 4.0" inkl. des jährlichen "Entrepreneurship Symposiums" soll am 06.Oktober 2020 an der HTL Wolfsberg im Rahmen des Initiative "EUropa in Meiner Region – 25 Jahre Österreich in der EU" stattfinden, soweit es die COVID-19 Umstände ermöglichen. Weitere Informationen inklusive eines Videointerviews dazu: https://www.europa-in-meiner-region.at/
Zusatzinformation: Anmeldungen zu den Weiterbildungsmöglichkeiten für Berufstätige an der HTL Wolfsberg (HTL Kolleg & Werkmeister) für das Schuljahr 2020/21 sind noch möglich.

Impressionen Teilnehmer bei der Vorstellung des Gesamtprogrammes

Impression Seminar "Kuka-Roboter"

Impression Seminar "Lean Production, inkl. Augmented Reality"

Impression Seminar "Unternehmensplanspiele

Quelle für alle Fotos: Michael Grassler. (Ein Kurzvideo über die Veranstaltung ist in Arbeit.)

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Aktuelle News "Engineering Education 4.0"- Seminare an der HTL Wolfsberg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok