Buchübergabe an die Bibliothek des Bundesschulzentums

Buchübergabe an die Bibliothek des Bundesschulzentums

Vor den Weihnachtsferien wurden vom Präsidenten der Christine Lavant Gesellschaft, Mag. Franz Bachhiesl, und den Vorstandsmitgliedern Mag. Erna Kienleitner, Mag. Maria Kunz und Rudolf Radl der Leiterin der Bibliothek des Schulzentrums Wolfsberg, Doris Ragger-Asperger, die im Wallstein-Verlag erschienenen Bücher der Lavanttaler Autorin übergeben. 

Direktor DI Jürgen Jantschgi und OStR Mag. Barbara Oberwalder bei der Buchübergabedurch den Präsidenten der Christine Lavant Gesellschaft Mag. Franz Bachhiesl in der Bibliothek des Bundesschulzentrums

Um die im gesamten deutschen Sprachraum und weit darüber hinaus bekannte Dichtkunst von Christine Lavant auch der jungen Generation stärker ins Bewusstsein zu rücken, wird die aus vier Bänden bestehende Werkausgabe der Dichterin auch verstärkt Eingang in den Lesekanon der Schülerinnen und Schüler der HTL Wolfsberg finden.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Aktuelle News Buchübergabe an die Bibliothek des Bundesschulzentums
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok