HTL-Schülerin ist Kärntnerin des Jahres 2018

HTL-Schülerin ist Kärntnerin des Jahres 2018

Sophia Stürzenbecher, Schülerin der 1YHWIM-Klasse (Zweig „Wirtschaft mit Maschinenbau“), holte sich am 21. März im Schlosshotel Velden den Titel „Kärntnerin des Jahres 2018“.

Der Titel wurde durch die Kleine Zeitung vergeben, die all jene Kärntner/innen bei einem Online-Voting präsentierte, die im Jahr 2017 Besonderes geleistet haben. Die musikalisch sehr begabte Sophia Stürzenbecher holte sich im vergangenen Jahr mit ihrer Querflöte den Sieg beim Wettbewerb „Prima la Musica“ und wurde somit für das Voting auserkoren. Durch die vielen Stimmen wurde sie schließlich in ihrer Kategorie - einer von insgesamt sieben Kategorien - für den Titel „Kärntnerin des Jahres“ auserwählt.

Die 1YHWIM-Klasse mit Jahrgangsvorständin Prof. Stefanie Haberl freut sich mit Sophia. Die HTL Wolfsberg gratuliert sehr herzlich.

Hier geht es zur Online-Fotoserie der Kleinen Zeitung:

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/5393274/Kaerntner-des-Jahres_Das-war-die-grosse-Gala-im-Schlosshotel-Velden#image-kdj_weix_091_1521710704701393

Fotos: Kleine Zeitung (KLZ/Helmuth Weichselbraun)

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Aktuelle News HTL-Schülerin ist Kärntnerin des Jahres 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok